“Scalevo” soll nicht das Ende sein. Das Team entwickelt das Konzept für den zweiten Prototyp ‘Scewo’. Damit möchte es am CYBATHLON 2016 teilnehmen. Es wechselt mechanische und technische Bestandteile aus und verleiht dem Rollstuhl einen neuen Look.

Mit dem Prototypen “Scalevo” soll der Spass nicht zu Ende sein. Das Team beschliesst, den Prototypen weiterzuentwickeln und ein Konzept für den zweiten Prototyp ‘Scewo’ zu entwickeln. Das Fernziel: Damit am CYBATHLON 2016 teilzunehmen.

Das Studententeam startet eine “Generalüberholung”. Es wechselt mechanische und technische Bestandteile aus und verleiht dem Rollstuhl einen neuen Look.

Kaum ist der Prototyp fertig, beginnt das grosse Üben. Das Team holt verschiedene Testpiloten an Bord, die am CYBATHLON als Fahrer an die Startlinie gehen sollen. Gemeinsam studieren sie die Hindernisse ins letzte Detail und üben, bis die Piloten die Teststrecke im Schlaf fahren könnten. Das Team ist sich sicher: Sie werden den CYBATHLON 2016 gewinnen!

Am lang ersehnten Tag folgt die grosse Enttäuschung. Kurz nach der Startlinie scheidet Scewo aus dem Rennen aus. Der Fahrer kam aus Nervosität auf den “Shut down”-Knopf, der sich ohne fremde Hilfe nicht wieder einschalten lässt.

Team Scewo lässt den Kopf aber nicht hängen. Unter dem Motto “Jetzt erst recht!” starten sie in einen neuen Abschnitt.