Red Dot «Best of the Best» für Scewo Bro

Scewo Bro erhält mit «Best of the Best» in der Kategorie Product Design die höchste Auszeichnung des rennomierten Red Dot Awards. Ein Bericht über die Preisverleihung und die Bedeutung dieser Auszeichnung.

Tabita Rüegg – 08.07.2019

Scewo Designer Pascal Trachsler and Thomas Gemperle

Hoch die Tassen!

Welch erstes Halbjahr 2019! Soeben betraten wir die Bühne in Essen, Deutschland, und nahmen stolz die Trophäe «Red Dot Best of the Best» entgegen. Was uns besonders freut: Ab heute dürfen wir den renommierten, kleinen, roten Punkt auf unseren Bro kleben.

2019 zeichnete die Red Dot Jury nur 1,5 % der Einreichungen mit dem Red Dot «Best of the Best» aus. Zu den Gewinnern zählen wir weil: «Sich von bekannten Paradigmen lösend, bietet der elektrische Rollstuhl Scewo Bro Menschen mit Handicap völlig neue Möglichkeiten. Da er mit Leichtigkeit alle Arten von Stufen bewältigt, stellen diese kein Hindernis mehr dar. In seinem Aufbau übersichtlich und klar, fügt er sich mit seiner sportlich-eleganten Gestaltung in jedes Umfeld nahtlos ein. Überaus beeindruckend sind auch sein Sitzkomfort, die Art der Anpassung der Sitzhöhe sowie die leicht verständliche Interaktion mittels Joystick.», so die Begründung der Red Dot Jury.

Unseren Bro findest Du ab sofort auch im Red Dot Design Yearbook, online und in der Red Dot Design App.

Das sagt der CEO von Red Dot zu unserem Gewinn

«Die Auszeichnung Red Dot «Best of the Best» ist eine ganz besondere Ehre. Nur ein ganz kleiner Prozentsatz der eingereichten Produkte erhält diese Auszeichnung. Sie ist die verdiente Anerkennung für eine grossartige Designleistung und der Beweis, dass die prämierten Unternehmen zu den Besten im Design gehören. Verbraucher können auf die erstklassige Gestaltungsqualität der ausgezeichneten Produkte vertrauen, denn sie wurden von einer erfahrenen Jury unter strengen Bewertungskriterien geprüft und ausgewählt»

– Prof. Dr. Peter Zec, CEO Red Dot

Dr. P. Zec, CEO Red Dot
Dr. P. Zec, CEO Red Dot

Über den Red Dot Design Award

Mit über 18 000 Einreichungen ist der Red Dot Award einer der grössten Designwettbewerbe der Welt. 1955 kam erstmals eine Jury zusammen, um die besten Gestaltungen der damaligen Zeit zu bewerten. In den 1990er-Jahren entwickelte Red Dot-CEO Professor Dr. Peter Zec den Namen und die Marke des Awards. Die begehrte Auszeichnung «Red Dot» ist seitdem das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Red Dot präsentiert die Preisträger in den Jahrbüchern, Museen und online. Weitere Informationen findest Du hier.

Gefällt Dir dieser Beitrag? Dann teil ihn mit Deinen Liebsten.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren