Teilnahmebedingungen Scewo erfüllt Wünsche

mit Wettbewerbsende am 31. Mai 2019

 

Als Veranstalterin organisiert Scewo AG (Technoparkstrasse 2, 8406 Winterthur; nachfolgend “Scewo”) vom 1. März bis 31. Mai 2019 um 24.00 Uhr MEZ den Scewo Wettbewerb “Scewo erfüllt Wünsche” (nachfolgend “Wettbewerb”). Bitte lies die Teilnahmebedingungen aufmerksam durch. Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb von Scewo stimmst du vollumfänglich und vorbehaltlos diesen Teilnahmebedingungen zu.

Scewo wird dem Gewinner des Wettbewerbs einen Wunsch erfüllen. Sofern der Wunsch des Gewinners zu Gunsten einer Drittperson ist, so ist die Erfüllung des Wunsches durch Scewo von der vorgängigen Zustimmung dieser Drittperson zu diesen Teilnahmebedingungen abhängig.

 

TEILNAHMEBERECHTIGUNG

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme 18 Jahre alt sind und in der Schweiz wohnhaft sind. Für Teilnehmer unter 18 Jahren ist das Formular durch die erziehungsberechtigte Person auszufüllen. Die Person muss über die physische und kognitive Fähigkeit verfügen, einen Elektrorollstuhl mit einem Hand-Joystick lenken zu können. Weiter hat sie ein maximales Körpergewicht von 100kg.

Scewo erfüllt nur Wünsche von Menschen, die durch eine körperliche Behinderung, chronischer Krankheit oder infolge Alterung im Alltag in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

Wünsche einreichen können:

  • Betroffene selber
  • Familienangehörige
  • Freunde
  • Bekannte
  • Betreuer

 

KOSTENLOSE TEILNAHME UND ABLAUF DES WETTBEWERBS

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. Es besteht kein Kaufzwang und kein Rechtsanspruch auf eine Wunscherfüllung.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen Teilnehmende bis spätestens 23:59 Uhr MEZ des 31. Mai 2019 das Bewerbungsformular auf der Scewos Webseite https://www.scewo.ch/scewoerfuelltwuensche/ ausgefüllt und abgesendet haben. Im Bewerbungsformular müssen die Teilnehmenden ausführen, welchen Wunsch sie für sich selbst oder für eine andere Person (“Drittperson”) erfüllt haben möchten. Der Wunsch muss mit einem kurzen Text im Formular beschrieben werden. Die benötigten Angaben für eine Teilnahme sind im Formular auf der Webseite definiert und vollständig auszufüllen. Mögliche Wünsche sind z.B. ein Ausflug auf einen Aussichtsturm, der Besuch eines lange nicht gesehenen Familienmitgliedes. Wünsche für Drittpersonen werden nur berücksichtigt, sofern diese Drittpersonen Wohnsitz in der Schweiz haben und über 18 Jahre alt sind oder die schriftliche Zustimmung der erziehungsberechtigten Person vorliegt.

Während der gesamten Wettbewerbsdauer wird eine interne Jury von Scewo laufend und nach freiem Ermessen einige Einreichungen für die engere Auswahl auswählen und sich mit den Teilnehmenden oder ihrer Familie in Verbindung setzen, um mehr Details über den Wunsch und die Krankheit bzw. die Behinderung zu erfahren. Falls nötig, nimmt Scewo mit den behandelnden Ärzten/Therapeuten auf. Scewo wird in der Folge die Umsetzbarkeit der Wünsche prüfen. Anschliessend werden von der internen Jury von Scewo der Gewinner/die Gewinner nach freiem Ermessen ausgesucht. Es sind allenfalls auch mehrere Gewinner möglich. Die Gewinner werden von Scewo spätestens bis zum 15. Juni 2019 telefonisch und per Post kontaktiert.

 

PREIS FÜR DIE GEWINNER

Ist die Umsetzbarkeit gegeben, wird Scewo den eingereichten Wunsch für den Gewinner selber oder für die vom Gewinner genannte Drittperson erfüllen (“Preis” oder “Wunscherfüllung”). Die Wunscherfüllung wird von Scewo kommunikativ begleitet, wofür sämtliche in diesem Prozess erhobenen Daten von Scewo für Marketingzwecke verwendet werden dürfen (siehe “Allgemeines”).

Entstehende Kosten sind im Preis nur insoweit inbegriffen, als diese von Scewo ausdrücklich gutgeheissen worden sind.

 

BEDINGUNGEN UND EINSCHRÄNKUNGEN

Scewo steht es frei, den ganzen Wettbewerb oder Teile davon abzusagen, wenn sie den Anschein hat, dass es, in welcher Form auch immer, bei der Teilnahme am Wettbewerb oder der Bestimmung der Gewinner zu Irregularitäten gekommen ist oder sonstige Verstösse gegen die Teilnahmebedingungen vorliegen. Für diesen Fall behält sich Scewo das Recht vor, die betreffenden Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschliessen und ihnen ihren Preis vorzuenthalten.

Scewo toleriert ganz allgemein und somit auch während des gesamten Wettbewerbs von Teilnehmern und dem Gewinner (inkl. Drittperson) keine Beiträge (Texte, Bilder, Videos, Stimme etc.) mit Inhalten oder Handlungen, die anstössig, obszön, pornographisch, bedrohend, zu Gewalt auffordernd, diskriminierend, rassistisch, beleidigend, Dritte herabsetzend, irreführend oder gesetzeswidrig sind, sowie Inhalte, die gegen die Rechte Dritter (inklusive Urheber- und Persönlichkeitsrechte) verstossen und direkte oder indirekte Werbung für Produkte Dritter enthalten.

Eine Barauszahlung des Preises ist unter keinen Umständen möglich. Scewo behält sich das Recht vor, den Preis durch einen anderen, mindestens gleichwertigen Preis, insbesondere aber nicht abschliessend in Fällen von höherer Gewalt, zu ersetzen.

Die Entscheidungen von Scewo bei der Ausübung oder Auslegung ihrer Rechte und ihres Ermessens im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen sind endgültig und verbindlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.

 

VERANTWORTLICHKEIT

Soweit das Gesetz nichts anderes bestimmt, übernimmt Scewo keine Verantwortung oder Haftung für: (i) die Nichtverfügbarkeit von Preise, (ii) Vertretung, Garantie, Bedingung oder Gewährleistung bezüglich eines Preises und seines Wertes sowie (iii) jegliche Steuern, Gebühren, Abgaben oder andere Kosten, die dem Gewinner im Zusammenhang mit der Wunscherfüllung je entstehen können.

Scewo übernimmt keine Haftung als Hersteller bzw. Anbieter oder Verkäufer der als Preise angebotenen Waren und Dienstleistungen. Scewo haftet ferner nicht für unmittelbare, mittelbare oder Folgeschäden, die den Teilnehmern und Gewinner sowie Drittpersonen durch die Teilnahme am Wettbewerb entstehen (und somit insbesondere auch nicht für allfällige Unfälle und daraus resultierende Kosten, welche bei der Wunscherfüllung geschehen können). Es liegt in der Verantwortung der Gewinner resp. der Drittpersonen, über einen angemessenen Versicherungsschutz (insbesondere Haftpflichtversicherung) zu verfügen.

Scewo weist die Teilnehmer zudem auf die Besonderheiten und die Grenzen des Internets hin und lehnt jede Haftung für Folgen ab, die den Teilnehmern durch die Verbindung mit dem Internet entstehen. Scewo kann nicht haftbar gemacht werden, wenn ein oder mehrere Teilnehmer aufgrund technischer oder anderer bedingter Probleme nicht am Wettbewerb teilnehmen können.

 

ALLGEMEINES

Durch die Teilnahme stimmst Du zu, dass Scewo Dein Name, Bild und Wohnkanton zusammen mit allen erfassten Daten (Texte, Bilder, Videos, Stimme etc.) über jeden Medienkanal (inkl. Social Media), der von Scewo als relevant betrachtet wird, kostenlos veröffentlichen darf und hierfür auch nach Belieben anpassen und ändern darf. Dasselbe gilt für die Drittperson, für die ein Gewinner einen Wunsch gemacht hat.

Weiter erklärst du dich durch deine Teilnahme und soweit gesetzlich zulässig auch einverstanden, dass Scewo im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb und/oder Scewo Wettbewerb/Gewinnspiel in den nächsten fünf Jahren alle von Dir gemachten oder Dir zugeschriebenen Äusserungen über Scewo, ihre Produkte oder diese und anderen Wettbewerbe/Gewinnspiele zusammen mit Deinem Namen, Bild und Wohnkanton kostenlos verwenden darf.

Alle Anweisungen, Regeln und Bedingungen auf Werbe- und Promotionsunterlagen (einschliesslich Mitteilungen, Annahmeformulare und Haftungsausschlussformulare), die im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb stehen, sind Teil der Teilnahmebedingungen, wobei in Fällen von Widersprüchlichkeit die hier vorliegenden Teilnahmebedingungen derartigen Anweisungen, Regeln und Bedingungen vorgehen. Bezeichnungen, die oben definiert wurden, haben im Rahmen derartiger Anweisungen, Regeln und Bedingungen die gleiche Bedeutung, soweit dies der Zusammenhang zulässt.

Scewo ist befugt, zusätzlich zu den Angaben, die für die Teilnahme oder die Gewinneinlösung erforderlich sind, alle Hintergrundinformationen einzuholen und zu verlangen, die sie für notwendig hält, um eine Überprüfung des Gewinnanspruchs und der Einhaltung der Teilnahmebedingungen durch den Teilnehmer vorzunehmen. Der Gewinn kann so lange zurückbehalten werden, bis Scewo die Überprüfung für positiv hält. Gelangt Scewo aufgrund ihrer Tatsachenerkenntnisse zum Schluss, dass ein Teilnehmer die Teilnahmebedingungen verletzt hat, so kann sie (im eigenen Ermessen) entscheiden, dass der betreffende Teilnehmer von diesem Wettbewerb sowie von allen anderen Angeboten von Scewo ausgeschlossen wird, worauf jede in Bearbeitung stehende Anmeldung, Gewinnbeanspruchung oder Anfrage dieses Teilnehmers unwirksam wird und nicht weiter bearbeitet wird.

 

GERICHTSSTAND UND ANWENDBARES RECHT

Im Fall von Streitigkeiten wird nach einer gütlichen Einigung gesucht. Gerichtsstand für Fälle, die nicht gütlich beigelegt werden können, ist das für Winterthur zuständige Gericht. Es gilt schweizerisches Recht.

Scewo AG, Technoparkstrasse 2, 8406 Winterthur.

Winterthur, aktualisiert am 18.02.2019